Automatische und berührungslose Armaturen werden im öffentlichen Bereich immer häufiger eingesetzt. Erfahren Sie, was hinter diesem Trend steckt und warum das für Ihre Kunden interessant sein könnte. 

Automatische und berührungslose Armaturen werden im öffentlichen Bereich immer häufiger eingesetzt. 

 

Automatische und berührungslose Armaturen werden im öffentlichen Bereich immer häufiger eingesetzt. 

Wussten Sie, dass 80 % der häufigsten Krankheiten durch Berührung übertragen werden? Das gibt Anlass zur Sorge um die Gesundheit am Arbeitsplatz, in Schulen, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Gebäuden. Daher haben sich bereits viele für intelligente Armaturen entschieden. 

Bessere Hygiene in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen 

In Krankenhäusern, Kliniken und Pflegeeinrichtungen steht Hygiene an oberster Stelle. Um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern, sind viele Einrichtungen in ganz Europa zu intelligenten Armaturen übergegangen. Da intelligente Armaturen nicht berührt werden müssen, wird verhindert, dass sich Bakterien an ihnen ansammeln und die Ausbreitung von Keimen wird um 85% reduziert.  

 

Intelligente Armaturen sind außerdem eine effektive Lösung gegen die Ausbreitung von Legionellen. Über die Einstellungen der automatischen Steuerung kann das Personal die Armaturen so einstellen, dass sie regelmäßig gespült werden. Das verhindert, dass Wasser in den Leitungen steht und sich Legionellen darin bilden.  

Viele intelligente Armaturen für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen verfügen außerdem über einen Laminarstrahl, d. h. das Wasser wird nicht mit Luft vermischt. So wird verhindert, dass Bakterien rund um den Waschtisch versprüht werden, was ein weiterer Schutz gegen Legionellen ist. 

.

Da intelligente Armaturen nicht berührt werden müssen, wird verhindert, dass sich Bakterien an ihnen ansammeln und die Ausbreitung von Keimen wird um 85% reduziert.  Da intelligente Armaturen nicht berührt werden müssen, wird verhindert, dass sich Bakterien an ihnen ansammeln und die Ausbreitung von Keimen wird um 85% reduziert.  

 

Sicherheit und Langlebigkeit in Einkaufszentren, Schulen, Kindergärten und Bürogebäuden 

Neben der Hygiene ist in vielen öffentlichen und halböffentlichen Bereichen wie Einkaufszentren und Bürogebäuden die Kontrollierbarkeit und Langlebigkeit von großer Bedeutung. Da diese Einrichtungen häufig genutzt werden, werden dort intelligente Armaturen ohne demontierbare Teile bevorzugt. Das bedeutet, dass Sie einer hohen Beanspruchung standhalten und Vandalismus vorbeugen können, da es keine Möglichkeit gibt, dass Wasser länger als 2 Minuten laufen zu lassen, auch wenn ein Gegenstand vor dem Sensor platziert wird.  

https://www.hansa.com/de/produkte/product/64402219/

Viele Schulen, Kindergärten und Fitnessstudios bevorzugen intelligente Armaturen und berührungslose Duschen mit verborgener Temperaturregelung.

Bild: kaufmannfotografie

 

Viele Schulen, Kindergärten und Fitnessstudios bevorzugen intelligente Armaturen und berührungslose Duschen mit verborgener Temperaturregelung. Diese Systeme beseitigen das Risiko von Unfällen mit heißem Wasser und sind sehr wassersparend, da die Armatur sofort abschaltet, wenn der Benutzer aus dem Sensorbereich heraustritt.  

 

Erhebliche Wassereinsparungen in Hotels 

Einer der wichtigsten Gründe für den Einsatz intelligenter Armaturen in öffentlichen oder halböffentlichen Einrichtungen ist ihre Umweltfreundlichkeit. Dies gilt besonders für Hotels, da immer mehr Reisende umweltfreundliche Hotels suchen.  

“53% der Reisenden weltweit sind bereit, mehr für Produkte zu bezahlen, die umweltfreundlich sind - 13% mehr als noch vor einem Jahr – Skift Research 2019

Hotels können durch einen Wechsel zu intelligenten Armaturen bis zu 50 % ihres jährlichen Wasserverbrauchs sparen. Außerdem können sie Energie beim Erwärmen des Wassers sparen.  Und beides ist möglich, ohne auf Komfort und Benutzerfreundlichkeit verzichten zu müssen. Darüber hinaus verleihen intelligente Duschen jedem Zimmer einen Hauch von Luxus: immer mehr Hotels entscheiden sich für die HANSAEMOTION Wellfit-Duschen, die ihren Gästen Programme für eine Kalt- und Warmwasser-Behandlung bieten. 

Hotels können durch einen Wechsel zu intelligenten Armaturen bis zu 50 % ihres jährlichen Wasserverbrauchs sparen. 

Hotels können durch einen Wechsel zu intelligenten Armaturen bis zu 50 % ihres jährlichen Wasserverbrauchs sparen. 

 

 

Einfache Wartung und Steuerung 

Die meisten intelligenten Armaturen von Hansa können über die HANSA Connect App mit Bluetooth-Technologie gesteuert werden. Die App bietet eine breite Palette an Features und Funktionen für die Überwachung und Steuerung Ihrer Armatur, unter anderem 

  • die Automatische Spülung – Ihr Kunde kann dafür sorgen, dass ausreichend Wasser läuft, wenn er außer Haus ist. So wird vermieden, dass sich Bakterien wie Legionellen in den Leitungen bilden. 
  • die Anpassung der Sensorsensibilität  – Ihr Kunde kann steuern, wie dicht ein Benutzer an der Armatur sein muss, um sie einzuschalten. 
  • die Nachspülzeit – Ihr Kunde entscheidet, wie lang das Wasser noch laufen soll, wenn der Benutzer fertig ist. 
  • der Batterie-Ladezustand – Ihr Kunde erfährt, wann es Zeit ist, die Batterien zu wechseln. 

 

Die Armaturen können leicht ohne Hilfe eines Elektrikers installiert werden und sind einfach einzurichten, zu nutzen und anzupassen.  

 

 

Erfahren Sie mehr über unsere SMART-Armaturen

Abonnieren Um weitere Tipps,
Trends und Leitfäden zu erhalten
mail Jetzt abonnieren

Ähnliche Artikel

Entdecken Sie die neuesten Geschichten und Erkenntnisse aus der HANSA-Welt.

chevronLeftCircle Alle Artikel
Intelligente Armaturen werden immer beliebter. Warum sollten Ihre Kunden wechseln?
26.08.2020

Intelligente Armaturen werden immer beliebter. Warum sollten Ihre Kunden wechseln?

Intelligente berührungslose Armaturen sind nicht nur für öffentliche Einrichtungen interessant. Entdecken Sie, was hinter dem Trend steckt und warum das für Ihre Kunden interessant sein könnte. 

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr
Intelligente Möglichkeiten zur Verringerung der Gefahr durch Legionellen
10.08.2020

Intelligente Möglichkeiten zur Verringerung der Gefahr durch Legionellen

Im Sommer besteht immer eine höhere Gefahr durch Legionellen. Welche einfachen Lösungen gibt es, um ihr Wachstum und ihre Ausbreitung in öffentlichen Gebäuden zu verhindern? 

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und Sie finden unsere neuesten Nachrichten in Ihrem Postfach. Monatlich geben wir Ihnen unsere interessantesten Einblicke, Tipps, Neuigkeiten und vieles mehr.