Smarte Produkte im Mehrgenerationenhaushalt

Komfort und Sicherheit für Groß und Klein

Das Wasser fließt, stoppt wie von Zauberhand und Lichter geben visuelle Rückmeldungen – schon faszinierend, so eine elektronische Armatur. Smarte Produkte sind aber nicht nur besonders „spannend“, sie sorgen darüber hinaus für ein Plus an Sicherheit und Komfort im Mehrgenerationenhaushalt. Auch bei Kindern.

Komfortabel, sicher und „magisch“: Berührungslose Armaturen, wie die HANSASTELA, sind die ideale Lösung für das Familienbad. Foto: Hansa Armaturen GmbH

Komfortabel, sicher und „magisch“: Berührungslose Armaturen, wie die HANSASTELA, sind die ideale Lösung für das Familienbad. Foto: Hansa Armaturen GmbH

DOWNLOAD

Kinder sind immer in Bewegung, haben eine große Entdeckungsfreude und erforschen die Welt mit all ihren Sinnen. Das gilt natürlich auch für die eigenen vier Wände! Neugierig, unbedacht und manchmal „tollpatschig“ erkunden die kleinen Hände und Augen ihre Umgebung. Sicherheit ist daher das A und O in einem Mehrgenerationenhaushalt. So sollten im Bad gefährliche Stolperfallen vermieden und die – idealerweise bodenebene – Dusche mit rutschhemmenden Oberflächen ausgestattet werden. Am Waschtisch sorgen smarte Armaturen, wie die berührungslose HANSASTELA, für zusätzlichen Schutz. Hier fließt und stoppt das Wasser wie von Zauberhand, sobald sich die Hände dem präzisen Sensor nähern beziehungsweise entfernt werden. Das ist nicht nur faszinierend für neugierige Kinderaugen, sondern auch komfortabel für ältere Menschen. Die intuitive, berührungslose Bedienung ist zudem besonders sicher und sparsam. Zum einen lässt sich die Temperatur manuell voreinstellen und begrenzen. Das schützt zuverlässig vor Verbrühungen durch zu heißes oder Erschrecken durch zu kaltes Wasser. Zum anderen wird automatisch für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen gesorgt. Während die Kleinen bei herkömmlichen Modellen nur allzu gern das Wasser laufen lassen oder das Zudrehen schlichtweg vergessen, wird der Wasserfluss bei der HANSASTELA automatisch nach voreingestellter Zeitspanne beendet. Außerdem können verschiedene Einstellungen, wie etwa die Wassernachlaufzeit oder die Durchflussmenge, dank moderner Bluetooth®-Fähigkeit unkompliziert über die HANSA Connect App* an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

Im Küchenalltag sorgt die smarte HANSAFIT Hybrid für maximale Sicherheit.

Im Küchenalltag sorgt die smarte HANSAFIT Hybrid für maximale Sicherheit. Foto: Hansa Armaturen GmbH

Maximale Sicherheit ist aber nicht nur im Bad gefragt, sondern auch am Spültisch in der Küche. Natürlich ist die Freude groß, wenn die Kids beim Kochen oder Spülen helfen wollen. Doch ist gerade beim Umgang mit heißem Wasser größte Vorsicht geboten. Hier sorgen intelligente Armaturen, wie die HANSAFIT Hybrid, für eine risikofreie Wassernutzung. Die moderne Spültischarmatur kann wahlweise „klassisch“ manuell über zwei seitliche Hebel mit rutschfester, isolierender Soft-Touch-Oberfläche oder berührungslos bedient werden. Damit die Temperatur dabei immer angenehm ist, lässt sie sich über einen separaten Drehring voreinstellen. Die jeweilige Gradzahl wird auf einem Display angezeigt und ab einer Wassertemperatur von 42 Grad warnt die Armatur sogar vor Verbrühungen. Weiteres Extra für „die Großen“: ein elektronisches Geräteabsperrventil für Waschmaschine oder Geschirrspüler gibt Wasser nur in gewählten Zeiträumen frei und beugt so Wasserschäden sicher vor.

*Als Android Version im Google Play Store oder als iOS-Version im App Store, ab iPhone 4S und iPad ab der 3. Generation.
Die Bluetooth®-Wortmarke ist Eigentum von Bluetooth SIG, Inc., und ihre Verwendung ist für Hansa Armaturen GmbH lizenziert.

DOWNLOAD

 

Pressekontakt
Dülberg & Brendel GmbH
PR-Kommunikation
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf, Germany

Dorothée Schumann
schumann(at)duelberg.com
Telefon +49 211 640080
www.duelberg.com