Die Besucher, die die neue Kinderklinik in Helsinki in Finnland betreten, werden mit einem warmen und ansprechenden Gesamtdesign mit durchdachten Besonderheiten, wie einer Armatur zum Reinigen von Rollstühlen im Eingangsbereich, empfangen.

 

  Die ausgewählten Materialien für die neue Kinderklinik sind natürlich und ansprechend.

Die ausgewählten Materialien für die neue Kinderklinik sind natürlich und ansprechend.

 

„Es ist wirklich fantastisch“, schwärmt Marko Sundholm, Country Manager bei Oras Finnland. Er ist beeindruckt von der Liebe zum Detail und dem Gefühl, willkommen zu sein. „Die ausgewählten Materialien sind naturbelassen, was dem Gebäude einen einladenden Charakter verleiht.“ Ein Aspekt, wie er sagt, der wichtig für die Kinder ist, die durch die sterile Umgebung eines typischen Krankenhauses verängstigt würden.

Wussten Sie schon?

In den nordischen Ländern werden HANSA-Produkte unter dem Namen Oras vertrieben. Doch Oras und HANSA sind Schwestermarken, die die gemeinsame Vision teilen, führende Marken auf dem europäischen Markt für fortschrittliche Sanitärarmaturen zu werden.

Und als die Klinik Unterstützung bei der Integration innovativer Lösungen für ihre Armaturen suchte, wusste Sundholm sofort, dass das eine Aufgabe für Oras war. „Es handelt sich um ein großes kollaboratives Projekt, an dem wir uns gern beteiligen“, erklärt Sundholm. Oras spendete außerdem mehrere hundert Armaturen für alle Räume des Gebäudes, einschließlich 118 Patientenzimmern und 220 Aufnahme- und Behandlungsräumen.

 

Oras spendete der Klinik alle Armaturen für 118 Patientenzimmer und 220 Aufnahme- und Behandlungsräume.

Oras spendete der Klinik alle Armaturen für 118 Patientenzimmer und 220 Aufnahme- und Behandlungsräume.

 

Armaturen verleihen jedem Raum die passende Funktionalität

„Auch in den anderen Bereichen der Klinik wurden die Armaturen aufgrund ihres Standorts und des Verwendungszwecks sorgfältig geplant und ausgewählt“, erklärt Juhani Lempinen, Category Manager der Oras-Gruppe. „In den Räumen, in denen die Ärzte Armaturen benutzen, steht Hygiene an erster Stelle. Hier sind berührungslose Armaturen die richtige Wahl“, sagt er. „Dagegen müssen sich in den Patientenzimmern die Krankenschwestern ihre Hände waschen und den Patienten soll kühles Wasser zum Trinken zur Verfügung stehen. Daher haben wir uns dort für hybride Armaturen entschieden.“

 

Auf berührungslosen Armaturen befinden sich 98 % weniger Bakterien als auf manuellen Armaturen.“

 

In einer Klinik rettet gute Hygiene Menschenleben. In der Tat zeigen Untersuchungen, dass 80 % der Mikroben zwischen Menschen entweder durch direkte Berührung oder indirekten Kontakt verbreitet werden. Daher sind berührungslose Armaturen in Krankenhäusern von großer Bedeutung – und ein wertvolles Instrument zur Minderung des Risikos der Übertragung von Mikroben in der Nähe von Waschbecken.

 

Mikroben von außen sind nicht das einzige Problem. Krankheitsfälle, verursacht durch Legionellen, die sich häufig in warmem, stehendem Wasser vermehren, kommen in alten und neuen Gebäuden weltweit immer häufiger vor. In vielen Fällen mischen Haushaltsarmaturen, die oft mit einem Luftsprudler ausgestattet sind, Luft in den Wasserstrahl und sorgen so dafür, dass Wasser versprüht wird. Der erzeugte Sprühstrahl verteilt auf diese Weise Mikroben in die umgebende Luft. Um dieses Risiko zu mindern, sind die Armaturen von HANSA für den Bereich Gesundheit & Pflege mit einem Laminarstrahl ausgestattet, der keine Luft und kein Wasser versprüht.

 

HANSA plant und entwickelt Produkte für Krankenhäuser in ganz Europa.

 

Ein kollaborativer Ansatz für Krankenhäuser

 

HANSA plant und entwickelt in einem internationalen Netzwerk Produkte für Krankenhäuser in ganz Europa. Die Endverbraucher werden in die Planung einbezogen und liefern die Grundlage für die Produktentwicklung. In der Kinderklinik wurden beispielsweise Modellräume im Parkhaus eingerichtet, um die Bedürfnisse der Benutzer sofort in einem kollaborativen Verfahren überprüfen zu können.

 

Somit betrachtet Lempinen die Klinikprojekte als festen Bestandteil der Produktentwicklung von HANSA. „Wir entwickeln in Krankenhäusern die fortschrittlichsten Bauteile unseres Produktangebots“, erklärt er, „indem wir elektronische und Mehrzweckfunktionen in die Armaturen integrieren, die dann auch anderswo nach und nach eingeführt werden.“

 

Entdecken Sie unsere Produkte für den Bereich Gesundheit & Pflege

Abonnieren Um weitere Tipps,
Trends und Leitfäden zu erhalten
mail Jetzt abonnieren

Ähnliche Artikel

Entdecken Sie die neuesten Geschichten und Erkenntnisse aus der HANSA-Welt.

chevronLeftCircle Alle Artikel
Punkte sammeln mit HANSAplus: Exklusives Treueprogramm mit deutlichem Mehrwert
15.04.2021

Punkte sammeln mit HANSAplus: Exklusives Treueprogramm mit deutlichem Mehrwert

Das Plus für Beständigkeit: Ab sofort bietet das neue HANSA Treueprogramm HANSAplus Sanitärhandwerksbetrieben mit Sitz in Deutschland die Möglichkeit, mittels Scan eines QR-Codes auf ausgewählten...

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr
Schritt für Schritt: Die Installation einer Hybrid-Armatur
12.04.2021

Schritt für Schritt: Die Installation einer Hybrid-Armatur

Bei Ihnen steht die Installation einer Hybrid-Küchenarmatur an? Keine Sorge – trotz zahlreicher Merkmale ist der Einbau einer solchen Armatur leicht durchzuführen. Um Sie zu unterstützen, haben...

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr
4 Gründe warum das Spülen der Rohrleitungen zum Einmaleins jeder Installation gehören sollte
16.03.2021

4 Gründe warum das Spülen der Rohrleitungen zum Einmaleins jeder Installation gehören sollte

Selbst wenn Sie in Eile sind, sollten Sie das Spülen nicht vergessen. Sie haben es wahrscheinlich schon tausendmal selbst erlebt. Das Projekt, an dem sie arbeiten, befindet sich bereits in Verzug....

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und Sie finden unsere neuesten Nachrichten in Ihrem Postfach. Monatlich geben wir Ihnen unsere interessantesten Einblicke, Tipps, Neuigkeiten und vieles mehr.