Die Anreicherung des Wasserstroms mit Luft ist in der Regel nicht problematisch. Durch die Vermischung können jedoch infektiöse Bakterien wie Legionellen über kleine Tröpfchen in die Umgebungsluft gelangen: Das kann die Sicherheit und Gesundheit von Hochrisikopatienten erheblich gefährden. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über den laminaren Durchfluss und warum er für besondere Umgebungen, beispielsweise medizinische Einrichtungen, unbedingt eingesetzt werden muss.

Ein Laminarstrahl bietet einen hohen Leistungsstandard und sorgt für das richtige Maß an Hygiene.

Ein belüfteter Wasser- oder Sprühstrahl ist eine großartige Lösung für zusätzlichen Komfort und Funktionalität – und verbessert das Baderlebnis Ihrer Kunden. Doch er ist nicht für alle Umgebungen geeignet.

In einigen Fällen ist ein Laminarstrahl die bessere Wahl, um höchste Standards zu erfüllen und das erforderliche Maß an Hygiene zu erreichen.

Aber was genau ist der laminare Durchfluss, auch als Laminarstrahl bekannt? Wann benötigt man Armaturen mit einem laminaren Durchfluss? Und worauf muss bei der Installation geachtet werden?

Hier erfahren Sie alles, was Sie über den laminaren Durchfluss wissen müssen.

 

Das ABC des laminaren Durchflusses

 

Laminarer Durchfluss vs. Strahlregler: Was ist der Unterschied?

Strahlregler

Strahlregler

Strahlregler (Perlatoren) finden sich häufig in den Armaturen von Wohnhäusern. Sie können bis zu 50 Prozent Luft in den Wasserstrahl aufnehmen und so den Wasserverbrauch pro Waschvorgang senken. Der Perlator erzeugt einen belüfteten Wasserstrahl, der der sich weich anfühlt und nicht spritzt.

Laminarstrahl

Laminarstrahl

Armaturen mit laminarem Durchfluss erzeugen einen kristallklaren und nicht belüfteten Wasserstrahl. Sie werden vor allem in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen eingesetzt.

 

Wann benötigt man einen laminaren Durchfluss?

Die Anreicherung des Wasserstroms mit Luft ist normalerweise unproblematisch. In speziellen Gebäuden wie Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen kann dies jedoch die erforderliche Raumluftqualität negativ beeinflussen.

Durch die Vermischung von Wasser und Luft können infektiöse Bakterien, die sich möglicherweise in den Rohrleitungen befinden, über kleine Tröpfchen an die Umgebungsluft abgegeben werden. Dies kann Sicherheit und Gesundheit von Hochrisikopatienten erheblich beeinträchtigen.

Eine laminare Strömung ist entscheidend, um die Ausbreitung von Mikroben zu vermeiden und den hygienischen Betrieb in jeder Umgebung zu gewährleisten. Deshalb sollten Sie bei der Installation von Armaturen in hochsensiblen Umgebungen immer darauf achten, dass die Armaturen standardmäßig mit einem integrierten laminaren Durchfluss ausgestattet sind. Die für Krankenhäuser und Pflegezentren konzipierten HANSA-Armaturen, wie die HANSAMEDIPRO, bieten eine breite Produktpalette, aus der Sie die perfekte Armatur für Ihre Installation wählen können.

Alle HANSA-Armaturen für Gesundheit & Pflege sind mit einem integrierten laminaren Durchfluss ausgestattet.

 

Alle HANSA-Armaturen für Gesundheit & Pflege sind mit einem integrierten laminaren Durchfluss ausgestattet.

 

Worauf ist beim Installieren oder beim Wechsel auf laminaren Durchfluss zu achten?

Die meisten Armaturen, die für den Gesundheits- und Pflegebereich entwickelt wurden, verfügen über einen integrierten laminaren Durchfluss. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Installation. Die Installation bleibt immer so, wie sie es von herkömmlichen Armaturen kennen - egal, ob Sie eine neue Armatur anschließen oder eine vorhandene austauschen möchten. Die Funktion des laminaren Durchflusses ist bereits in die Armatur integriert, daher müssen Sie keine weiteren Installationsanforderungen beachten.

Wenn Sie jedoch nur den Strahlregler einer Armatur durch einen laminaren Durchfluss ersetzen möchten, finden Sie hier eine Kurzanleitung für die Installation

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Wasserhahnauslauf ein Innen- oder Außengewinde hat. Bei Innengewindeausläufen befindet sich das Gewinde im Inneren des Auslaufs, bei Außengewinden an der Außenseite des Auslaufs.
  2. Wenn Ihre Armatur ein Außengewinde hat, benötigen Sie einen laminaren Durchfluss mit Innengewinde und umgekehrt.

  3. Ermitteln Sie die Größe des Strahlreglers Ihrer Armatur. Nehmen Sie einfach ein paar Münzen und vergleichen Sie sie mit der Gewindegröße am Auslauf der Armatur. 

    1. Durchmesser einer 1-Euro-Münze: Normale Größe des Strahlreglers: 23,5 – 24 mm Außengewinde (M24) oder 21 – 21,5 mm Innengewinde (F22)

    2. Durchmesser einer 5-Cent-Münze: Kleiner Strahlregler: 21,5 – 22 mm Außengewinde (M22) oder 19 – 19,5 mm Innengewinde (F20)

 

Medizinische Einrichtungen stellen besondere Anforderungen an sanitäre Anlagen. Der laminare Durchfluss ist hier mittlerweile eine Pflichtfunktion.

Sie können beim Prüfen der sanitären Anforderungen Ihres Projekts sicherstellen, dass keine Bakterien oder andere in der Luft schwebenden Partikel das Wasser verunreinigen — und Ihren Kunden dahingehend beraten.

Erfahren Sie mehr über HANSA-Spezialarmaturen im sensiblen Umfeld

candle
Abonnieren

Um weitere Tipps,
Trends und Leitfäden zu erhalten

mail Jetzt abonnieren

Ähnliche Artikel

Entdecken Sie die neuesten Geschichten und Erkenntnisse aus der HANSA-Welt.

chevronLeftCircle Alle Artikel
Design für Qualität und Zuverlässigkeit — berührungslose Armaturen in Flughäfen

Design für Qualität und Zuverlässigkeit — berührungslose Armaturen in Flughäfen

Flughafentoiletten der Zukunft müssen hohen Hygienestandards genügen – auch während der betriebsamsten Ferienzeiten. Gleichzeitig sollen sie aber auch langfristig Zeit, Ressourcen und...

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr
Wie beraten Sie Ihre Kunden bezüglich sicherer Thermostate?

Wie beraten Sie Ihre Kunden bezüglich sicherer Thermostate?

Werden Sie häufig nach Armaturen gefragt, die ein Verbrühen verhindern können oder für mehr Hygiene sorgen? Diese Anleitung kann Ihnen helfen.

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und Sie finden unsere neuesten Nachrichten in Ihrem Postfach. Monatlich geben wir Ihnen unsere interessantesten Einblicke, Tipps, Neuigkeiten und vieles mehr.