Erfahren Sie mehr über eine der modernsten Sensortechniken für berührungslose Armaturen am Markt. Wir erklären, warum die PSD-Sensortechnologie den handelsüblichen Infrarotsensoren überlegen ist. 

Berührungslose, sensorgesteuerte Armaturen werden immer beliebter. Aber aufgepasst! Nicht alle Sensoren sind gleich. Anders als bei Infrarotsensoren handelt es sich bei PSD (Positionsempfindliche Dioden) um eine hochwertige Sensortechnik, die sicherstellt, dass die berührungslosen HANSA-Armaturen äußerst präzise und dauerhaft funktionieren. 

Damit Sie sich selbst überzeugen können, haben wir einen Vergleich von PSD- und Infrarotsensortechnik vorbereitet:

 

Infrarotsensoren

Bei Infrarotsensoren basiert die Erkennung auf der reflektierten Lichtintensität. Wenn das Ziel genügend Licht zurück zum Empfänger reflektiert, wird der Wasserhahn aktiviert.

Da dunkle Oberflächen jedoch das Infrarotlich absorbieren, können sie die Reflexion beeinträchtigen. Je dunkler eine Oberfläche ist, desto schlechter wird sie vom Sensor erkannt und es kann so zu einer ungenauen Reaktion auf die Handebewegung kommen - je dunkler die Oberfläche ist, desto schlechter reagiert der Sensor.  Umgekehrt können helle Oberflächen eine zu frühe Erkennung verursachen. Auch Spiegelungen und dunkle Lichtverhältnisse verursachen Infrarotsensoren Probleme und können zu Fehlschaltungen führen.

Diese Ungenauigkeiten in der Erkennung der Handbewegung können dazu führen, dass eine verspätete Erkennung das Nutzererlebnis verschlechtert. Eine frühzeitige Erkennung dahingegen führt zu einer unnötigen Wasserverschwendung. 

 

 Der Nachteil beim Infrarotsensor ist, dass Schwankungen der Hautfarbe, der Kleidung, des Lichts und der Reflexionen eine ungenaue Reaktion auf Handbewegungen verursachen können. .

Infrarotlicht hat den Nachteil, dass dunklere Oberflächen schlechter erkannt werden als helle und so eine ungenaue Reaktion auf die Handebewegung verursachen kann.

 

PSD-Sensoren

Die Erkennungsgenauigkeit der PSD-Sensoren ist 10 Mal höher als die von Infrarotsensoren. PSD-Sensoren erkennen die exakte Entfernung eines Objekts im Verhältnis zum Infrarotauge und verringern Fehlauslösungen aufgrund des Helligkeitsgrads und Spiegelungen.  

Die Erkennungsgenauigkeit der PSD-Sensoren ist 10 Mal höher als die von Infrarotsensoren.Die Erkennungsgenauigkeit der PSD-Sensoren ist 10 Mal höher als die von Infrarotsensoren.

 

Mit anderen Worten: Die Handbewegung wird genau dann erkannt, wenn das Infrarot im Sensorbereich reflektiert wird, und der Wasserfluss wird gestoppt, sobald die Hände des Nutzers nicht mehr im Sensorbereich erkannt werden.

 

PSD-Sensoren erkennen die exakte Entfernung eines Objekts im Verhältnis zum Infrarotauge und verringern Fehlauslösungen PSD-Sensoren erkennen die exakte Entfernung eines Objekts im Verhältnis zum Infrarotauge und verringern Fehlschaltungen

 

Die meisten berührungslosen HANSA- Armaturen sind sowohl mit PSD-Sensoren als auch mit Bluetooth Technologie ausgestattet. So haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, die Armatur über eine App zu steuern.

Ganz gleich, ob Ihre Kunden private Hausbesitzer sind oder größere gewerbliche Projekte ausstatten: Sie können ihnen helfen, den Unterschied zwischen Standard-Infrarot und PSD zu verstehen. So unerstützen Sie Ihren Kunden dabei, sich für zuverlässige berührungslose Armaturen, die dauerhaft leistungsfähig sind, zu entscheiden. Und das Beste: mit berühurngslosen Armaturen mit PSD-Sensor ist der Wohlfühlfaktor im Bad vorprogrammiert. 

 

Entdecken Sie unsere SMARTEN Armaturen

candle
Abonnieren

Um weitere Tipps,
Trends und Leitfäden zu erhalten

mail Jetzt abonnieren

Ähnliche Artikel

Entdecken Sie die neuesten Geschichten und Erkenntnisse aus der HANSA-Welt.

chevronLeftCircle Alle Artikel
Alles, was Sie über Spülmaschinenventile wissen müssen

Alles, was Sie über Spülmaschinenventile wissen müssen

Mechanische und elektronische Spülmaschinenventile – was ist der Unterschied und was bedeutet das für Ihre Küche? 

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr
Innovation: Wassersparende Kartusche für schlanke Design-Armaturen
30.08.2022

Innovation: Wassersparende Kartusche für schlanke Design-Armaturen

Von außen nicht sichtbar und dennoch das Herzstück einer jeden Armatur: Die Kartusche. Zusammen mit den neuen Armaturenfamilien HANSAVANTIS und HANSAVANTIS Style führen wir die eigens entwickelte...

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr
Fliesen- und Wannenrandsysteme – So sorgen Sie für eine einwandfreie Funktion

Fliesen- und Wannenrandsysteme – So sorgen Sie für eine einwandfreie Funktion

Bei der Behebung von Fehlern an Fliesen- und Wannenrandsystemen stellen sich viele Fragen: Was tun, wenn die Schlauchrückführung nicht mehr richtig funktioniert? Wie lassen sich Brauseschläuche...

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und Sie finden unsere neuesten Nachrichten in Ihrem Postfach. Monatlich geben wir Ihnen unsere interessantesten Einblicke, Tipps, Neuigkeiten und vieles mehr.