Was tun, wenn die Duscharmatur nicht ordnungsgemäß funktioniert? Hier finden Sie die häufigsten Fragen zur Wartung von Thermostaten — und die Antworten, um die Armaturen Ihrer Kunden so schnell und effizient wie möglich zu reparieren.

Geringer Wasserdruck? Temperaturschwankungen? Wir greifen hier die sieben häufigsten Reparaturanfragen Ihrer Kunden in punkto Duscharmatur auf.

1. Was tun, wenn der Wasserdruck der Duscharmatur zu schwach ist?

Wenn der Wasserdruck zu gering ist, reinigen Sie die Schmutzfilter im Duschthermostat. Gegebenenfalls tauschen Sie sie aus und reinigen Sie die Siebe.

Dies ist in sieben einfachen Schritten möglich:

  1. Schließen Sie den Wasserzulauf der Armatur.
  2. Öffnen Sie die Armatur.
  3. Demontieren Sie die Duscharmatur mit einem 30er Schraubenschlüssel oder Steckschlüssel von der Wand, indem Sie die Anschlussmuttern gegen den Uhrzeigersinn drehen.
  4. Entfernen Sie die Schmutzfilter in den Anschlussmuttern und reinigen oder tauschen Sie die Filter aus. Erfahren Sie im folgenden Tutorial, wie Sie die Siebe am besten reinigen:

.

5. Wenn die Filter gereinigt oder ausgetauscht wurden, achten Sie darauf, dass sie wieder richtig sitzen. Die gewölbte Seite muss gegen den Wasserfluss platziert werden (siehe Abbildung).




Austausch der Schmutzfilter in einer thermostatischen Duscharmatur

Austausch der Siebe in einer thermostatischen Duscharmatur

 

6. Befestigen Sie die Armatur wieder an der Wand, indem Sie die Anschlussmuttern im Uhrzeigersinn drehen.

7. Öffnen Sie die Wasserzufuhr zur Armatur und prüfen Sie, ob die Armatur korrekt funktioniert.

Bei Handbrausen: Prüfen Sie die Duschkopfdüsen. Ablagerungen durch Kalk und Schmutz, die sich hier bilden, können mit der richtigen Reinigungsmethode schnell entfernt werden. So erklären Sie Ihren Kunden am besten, wie sie den Duschkopf reinigen können.

Wenn der Wasserdurchfluss weiterhin zu schwach ist, sollte die Thermostatkartusche gereinigt werden (siehe Frage 4).

 

2. Was tun, wenn sich die Temperatur nicht regeln lässt oder schwankt?

Wenn nur heißes oder kaltes Wasser aus der Armatur kommt oder die Temperatur schwankt, prüfen Sie den Anschluss hinten an der Armatur. So stellen Sie sicher, dass der Durchfluss des Heiß- oder Kaltwassers nicht blockiert ist.

Eine schwankende Wassertemperatur kann folgende Ursachen haben:

  • verstopfte Schmutzfilter,
  • falsch installierte (vertauschte) Heiß- und Kaltwasseranschlüsse,
  • verstopfte Filter in der Thermostatkartusche.

Sollten Heiß- und Kaltwasseranschlüsse vertauscht sein, können Sie ein Duschthermostat mit umgekehrtem Kalt-Heiß-Wasseranschluss installieren. Hierzu verwenden Sie beispielsweise die HANSAMICRA 58152171 mit vertauschten Kalt-Heiß-Wasseranschlüssen.

Bei HANSATEMPRA Duscharmaturen können Sie das HANSATEMPRA Duschset installieren und die übliche Thermostatkartusche durch eine Kartusche mit umgekehrten Anschlüssen ersetzen. Dieses Sonderzubehör hat die HANSA Ersatzteilnummer 59913463.

Weitere Anleitungen finden Sie in den Fragen 1 und 4.

3. Können Temperatur und Wasserdurchfluss einer thermostatischen Armatur aus Sicherheitsgründen begrenzt werden (z. B. in Pflegeeinrichtungen)?

Schutzabdeckungen können sowohl Temperatur als auch Wasserdurchfluss bei Thermostaten mithilfe eines Spezialschlüssels regeln und begrenzen. Wenn Sie die entsprechenden Schutzabdeckungen bestellen möchten, wenden Sie sich an den technischen Support von HANSA oder Ihren örtlichen Vertriebspartner.

  • Für die Temperaturregelung bestellen Sie HANSA Artikel 187070
  • Für die Durchflussregelung bestellen Sie HANSA Artikel 187071.
  • Sie benötigen außerdem den Spezialschlüssel 109536, der sowohl für die Temperatur- als auch die Durchflussregelung verwendet werden kann.

Protection covers enable the control and limitation of temperature and water flow for HANSAMICRA thermostats.

Schutzabdeckungen können die Temperatur und den Wasserdurchfluss von HANSAMICRA Thermostaten regeln und begrenzen.

 

4. Wie reinigt man die Kartusche einer thermostatischen Duscharmatur?

So prüfen Sie das Thermostat-Regelteil:

  1. Stellen Sie die Wasserzufuhr zur Armatur ab.
  2. Öffnen Sie die Armatur mit festem Griff und entfernen Sie den Griff des Temperaturreglers. Entfernen Sie den Kunststoffbegrenzer unter dem Griff, wenn er nicht zusammen mit diesem gelöst wurde.
  3. Öffnen Sie das Regelteil mit einem 38er Schraubenschlüssel oder Steckschlüssel, indem Sie die Sicherungsmutter gegen den Uhrzeigersinn drehen. Hierzu können Sie den HANSA 59914176 Ziehen Sie das Regelteil aus der Armatur.
  4. Reinigen Sie Regelteil und Filter beispielsweise mit einer Zahnbürste unter fließendem Wasser. Ersetzen Sie gegebenenfalls das Regelteil durch ein neueres Modell.
  5. Schmieren Sie die O-Ringe mit Dichtungsfett ein und drücken Sie das Regelteil in den Armaturenkörper zurück. Danach ziehen Sie die Sicherungsmutter gegen den Uhrzeigersinn an.
  6. Stecken Sie den Begrenzer in die richtige Position, sodass der Pinn des Begrenzers in die vorgesehene Aussparung im Armaturenkörper passt.
  7. Kalibrieren Sie die Wassertemperatur (siehe Frage 5) und befestigen Sie den Temperaturreglergriff wieder.
  8. Prüfen Sie, ob die Armatur richtig funktioniert.

Schauen Sie sich hierzu auch das folgende Tutorial an.

 

5. Wie kalibriert man die Temperatur einer thermostatischen Duscharmatur?

Bei einigen Installationsorten muss die Wassertemperatur kalibriert werden.

Dies ist in vier einfachen Schritten möglich:

  1. Ziehen Sie mit festem Griff den Temperaturreglergriff heraus und öffnen Sie die Armatur.
  2. Stellen Sie die Wassertemperatur mit dem Temperaturreglergriff auf ein geeignetes Niveau ein. Überprüfen Sie dabei die Temperatur mit der Hand.
  3. Drücken Sie den Temperaturreglergriff zurück, sodass die Markierung am Griff mit der 38-Grad-Markierung am Armaturenkörper übereinstimmt.
  4. Prüfen Sie, ob die Armatur korrekt funktioniert.

 

Schauen Sie sich hierzu auch das folgende Tutorial an.

6. Was tun, wenn die Armatur nicht genügend heißes Wasser liefert?

Wenn die Armatur nicht ausreichend heißes Wasser liefert, prüfen Sie, ob das Heizsystem richtig funktioniert. Sollte das der Fall sein, die Wassertemperatur aber immer noch zu niedrig ist, kann es sein, dass Sie die Thermostatkartusche austauschen müssen.

Befolgen Sie hierzu die Schritte in Frage 4. Anstatt die vorhandene Kartusche zu reinigen, ersetzen Sie sie durch eine neue.

 

7. Was tun, wenn die Duscharmatur tropft?

Tauschen Sie die Absperroberteil aus.

  1. Ziehen Sie zuerst den Absperrgriff ab und entfernen Sie den Kunststoffbegrenzer unter dem Griff, wenn er nicht zusammen mit diesem gelöst wurde.
  2. Das Oberteil mit einem 17 mm Gabelschlüssel heraus drehen und danach das neue Oberteil wieder einsetzen.
  3. Montieren Sie den Kunststoffbegrenzer und den Absperrbegriff.

Eine nicht optimale funktionierende Armatur kann viele Gründe haben. Glücklicherweise ist in den meisten Fällen lediglich eine professionelle und effiziente Wartung notwendig, um eine korrekte Funktion sicherzustellen.

Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet worden sein, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

 

Sorgen Sie für eine erfolgreiche Installation und Wartung.

candle
Abonnieren

Um weitere Tipps,
Trends und Leitfäden zu erhalten

mail Jetzt abonnieren

Ähnliche Artikel

Entdecken Sie die neuesten Geschichten und Erkenntnisse aus der HANSA-Welt.

chevronLeftCircle Alle Artikel
Wie sieht die optimale Armatur für Ihr nächstes Krankenhausprojekt aus?

Wie sieht die optimale Armatur für Ihr nächstes Krankenhausprojekt aus?

Medizinische Einrichtungen haben besondere Ansprüche an sanitäre Richtlinien und ergonomische Bedienung der Armaturen. Hygiene, Sicherheit und Komfort lassen sich in sensiblen Umgebungen durch die...

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr
Berührungslose Armaturen mit Batterie oder Netzanschluss - so wählen Sie das richtige Modell

Berührungslose Armaturen mit Batterie oder Netzanschluss - so wählen Sie das richtige Modell

Berührungslose Armaturen mit Batterie oder Stromanschluss: Das müssen Sie wissen, um die optimale Stromversorgung für Ihre nächste Installation zu wählen.

chevronLeftCircle Erfahren Sie mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und Sie finden unsere neuesten Nachrichten in Ihrem Postfach. Monatlich geben wir Ihnen unsere interessantesten Einblicke, Tipps, Neuigkeiten und vieles mehr.